logo350

informiert begleitet unterstutzt blau

Image

HOMÖOPATHIE

In den ersten Lebensmonaten und -Jahren, wenn sich das Immunsystem aufbaut, bleiben Kinder von verschiedenen Infektionserkrankungen nicht verschont. Viele Eltern wünschen sich „sanfte“ Behandlungsmethoden für ihre Kinder. Hier stellt die Homöopathie eine gute Möglichkeit dar, auf die junge Kinder auch besonders gut ansprechen.

Drin. Gerlinde Unger, Allgemeinmedizinerin und Homöopathin mit langjähriger Erfahrung, erzählt über häufige Krankheitsbilder im Säuglings- und Kleinkindalter und stellt homöopathische Arzneimittel sowie auch klassische Hausmittel vor, mit denen Eltern die Gesundung ihrer Kinder unterstützen können.

Halbjährlich wechseln zwei Vorträge zur Homöopathie ab: „Homöopathische Haus- und Reiseapotheke" im Frühling, „Homöopathie bei Fieber und Erkältungskrankheiten" im Herbst.

KOSTEN

€ 15,-

 
WOCHENTAG, UHRZEIT

donnerstags, 9:30 Uhr

 

mit Drin. Gerlinde Unger

Für Eltern nach der Geburt: Kinderwägen können nur vor dem Zentrum überdacht abgestellt werden (Schlösser zum Ausborgen vorhanden), oder Sie kommen mit einem Tragetuch oder einer Tragehilfe zu uns. Danke für Ihr Verständnis!

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

KOSTENLOS

HEBAMMENBERATUNG

pfeile drei weiter blau

KURSE & MEHR

ZUSATZANGEBOTE

pfeile drei weiter blau
Mit der Nutzung unserer Webseite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.