GEBURTSBEGLEITUNG INS KRANKENHAUS


Eine Wahlhebamme ist unter der Geburt durchgehend nur für Sie da. Eine Wahlhebammengeburt im Krankenhaus ist eine gute Möglichkeit, sowohl die Vorteile einer persönlichen 1:1-Betreuung durch die eigene Hebamme, als auch das Krankenhaus-Setting mit seinen Möglichkeiten zu nutzen.

 

In manchen Krankenhäusern (in Wien: Semmelweis Klinik, St. Josef Krankenhaus und die Privatspitäler: Goldenes Kreuz, Privatklinik Döbling, Rudolfinerhaus; alle Krankenhäuser in Niederösterreich: Korneuburg, Klosterneuburg, Mödling etc.) gibt es die Möglichkeit, sich von einer Wahlhebamme betreuen zu lassen.


Frau/Paar und Hebamme treffen sich in der Frühschwangerschaft, um einander kennenzulernen und einen Betreuungsplan zu vereinbaren. Ab diesem Zeitpunkt ist die Hebamme für „ihre“ Frauen/Paare bei Fragen oder Sorgen verfügbar. Weitere Treffen in der Schwangerschaft dienen dazu, ein Vertrauensverhältnis aufzubauen und die Geburt und die erste Zeit danach vorzubereiten. Die Hebamme ist ab drei Wochen vor dem errechneten Geburtstermin bis zu fünf Wochen lang rund um die Uhr rufbereit.


Die Geburtsbegleitung beginnt oft zu Hause. Gemeinsam entscheiden Familie und Hebamme, wann es am besten passt, ins Krankenhaus zu fahren. Die Hebamme betreut die Geburt eigenständig. Sie kann sämtliche Infrastruktur des Krankenhauses nutzen und ist so weit ins Team integriert, dass sie bei Bedarf jederzeit Unterstützung dazurufen kann. Sie kümmert sich um die Familie bis zur Entlassung aus dem Kreißsaal. Nach der Entlassung aus dem Spital übernimmt die Wahlhebamme die häusliche Wochenbettbetreuung.


Geburtsbegleitungen im Krankenhaus durch Wahlhebammen sind Privatleistungen, die von der Krankenkasse nicht refundiert werden. Die Kosten für Wahlhebammengeburten (inklusive Rufbereitschaft) belaufen sich auf ca. € 1.200-1.400,-. In den Privatspitälern fallen zusätzliche Kosten für Krankenhaus, ev. Privatarzt etc. an.


Studien zeigen, dass die 1:1-Betreuung durch eine vertraute Fachperson deutlich dazu beiträgt, Interventionsraten zu senken und die Zufriedenheit der Familie zu steigern.

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

KOSTENLOS

HEBAMMENBERATUNG

pfeile drei weiter blau

 

Lazarettgasse 8/1B/1, 1090 Wien, Österreich
Tel.: +43 1 408 80 22

 

© 2019 Hebammenzentrum

 

 

Mo, Di, Do: 9-13 Uhr / Mi: 9-13 und 14-17 Uhr
Mail: freie-hebammen[at]hebammenzentrum.at

 

Verein freier Hebammen

 

Mit der Nutzung unserer Webseite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok Ablehnen